Letzte Artikel von Stefan Biggeleben

Vortrag Werte-Codex in Unternehmen

| Vortrag in Leverkusen Vortrag mit Anregungen für zeitgemäße Unternehmen und Führungskräfte Das (Soft Skills) 'Soziale Kompetenz', 'Emotionale Intelligenz' und die damit natürlich einhergehenden, zeitgemäßen Umgangsformen in unserer schnelllebigen, digitalisierten Zeit immer wichtiger werden hat sich ja nun immer weiter herumgesprochen. Mit meinem Vortrag "Die wichtigsten Anregungen für zeitgemäße Unternehmen und Führungskräfte" konnte ich am 11. Juli 2019...
Mehr lesen

Interviews Radio NRW

| Interview Radio NRW Junggesellinnen- und Junggesellenabschiede sowie Tipps zur Hochzeitsrede Vielen Dank für die nunmehr fünfte (sechste oder siebte?) Einladung zum Interview! Es ehrt mich, u. a. bei Radio NRW als Experte fürs Zwischenmenschliche und Business-Knigge-Coach zu unterschiedlichsten Themen aus dem Leben Rede und Antwort stehen zu dürfen! Hier ein Zusammenschnitt der Interviews in der KW 21/2019: [audio...
Mehr lesen

Azubiblog Kleidung bei Sommerhitze

| Azubi-Blog Kleidung bei sommerlicher Hitze: brillieren statt blamieren! Mal ganz ehrlich: hättest Du noch Respekt vor Deiner Ausbilderin, wenn sie bauchfrei in Hot-Pants und Flipflops rumlaufen würde? Oder vor Deinem Vorgesetzten, wenn er in kurzen Hosen und Sandalen zur wöchentlichen Besprechung käme? Womöglich (oder vielleicht besser?) noch mit weißen Socken? Und – würde es Dir gefallen? Vermutlich nicht...
Mehr lesen

Bitte und Danke adé

| Blogartikel E. Stefan Biggeleben

"Bitte" und "Danke" adé?

Ein kleines Schreckens-Szenario - beim genaueren Betrachten vielleicht gar nicht mal so abwegig?:

Pressemitteilung Frankfurt, 10.05.2029:

„Danke“ und „Bitte“ zu Unwörtern des Jahres gekürt

Heute hat der Azubirat in Deutschland die beiden Unwörter des Jahres für 2029 gekürt. Die Wörter „Bitte“ und „Danke“ werden ab sofort aus dem regulären deutschen Sprachgebrauch gestrichen,...
Mehr lesen

Wem gehört die Armlehne

| AUI-Empfehlung

Wem "gehört" eigentlich die Armlehne?

Der schnelle "Knigge-Tipp" des Arbeitskreis Umgangsformen International (AUI) zum Thema Armlehne ... Bei vielen Dingen, die sich Menschen in der Öffentlichkeit zu teilen haben gilt das ungeschriebene Gesetz, dass unter Fremden in der Öffentlichkeit „halbe-halbe“, und zwar „rechts-links“, geteilt wird. Beispiele: Restauranttisch, Ablage in einem Badezimmer, etwa im Krankenhaus, Schreibtisch,...
Mehr lesen

Mit Vollgas durch den Frühling?

| Blogartikel E. Stefan Biggeleben

Mit Vollgas durch den Frühling?

Wenn die Hormone auf's Gaspedal drücken ... Der Frühling ist da – hurra! Pflanzen erblühen, Bäume strahlen leuchtend grün und sowohl in der Tierwelt, als auch bei uns – den Homo Sapiens – ermuntern durch die Sonne aktivierte Hormone eine herrlich anzusehende Umtriebigkeit! Da werden Körper strandtauglich trainiert...
Mehr lesen

Muttertag

| Blogartikel E. Stefan Biggeleben

Muttertags-Geschenk: Blumen, Pralinen, Zeit, gar nichts?

Wenn auch Du das (nicht selbstverständliche) Glück hast, noch eine Mutter zu haben ... Die Empfehlung des Arbeitskreis Umgangsformen International (AUI): Wohl kaum ein Geschenkeanlass – den Valentinstag ausgenommen – polarisiert derart wie der Muttertag. Ist er den einen kommerzieller Gräuel, schwören die anderen auf Rituale wie Frühstück...
Mehr lesen

Eine Lanze für Servicekräfte

| Blogartikel E. Stefan Biggeleben

Eine Lanze für Serviceleistende! Und…Höflichkeit ist eine Zierde.

Neulich beim Wurstmaxe… „Und ich will `ne Currywurst mit Pommes!“ hörte ich den jungen Mann vor mir sagen. Seine Begleiterin – die zuvor höflich um eine Bratwurst gebeten hatte – schaute ihn verdutzt an und auch in den Augen der Verkäuferin im Wagen war ‚leichtes‘ Erstaunen zu...
Mehr lesen

Der 12-Punkte-E-Mail-Knigge

| Blogartikel HumanResourcesCoach

Der 12-Punkte-E-Mail-"Knigge"

Steigern Sie Ihre Beliebtheit durch angenehm verfasste E-Mails! 1. Anrede Verzichten Sie bei einer E-Mail nicht auf die Anrede. Achten Sie auch hier, wie bei einem Brief, auf die korrekte Schreibweise und – falls vorhanden – akademische Grade und Titel. Wählen Sie die Form der Anrede, die Sie für die jeweilige Person auch im...
Mehr lesen

Radiobericht Botschafter der Freundlichkeit

| Botschafter Blogartikel

Die neue Freundlichkeits-Lawine in Deutschland rollt!

Radio Leverkusen berichtet über unsere neue Facebook-Gruppe! Hier der Mitschnitt des Radiobeitrages vom 21. März 2019: [audio mp3="https://www.business-softskills.de/wp-content/uploads/2019/03/Mitschnitt_Botschafter_Radio_Lev_März_2019.mp3"][/audio] Wir wissen alle: Freundlichkeit - gerade auch als Urlauber im Ausland - kommt gut an! Freundlichkeit macht das Leben (uns allen) angenehmer und gesünder! Haben wir Deine/Ihre Lust auf mehr Freundlichkeit in Deutschland (und im...
Mehr lesen

Die neue Freundlichkeits-Lawine

| Botschafter Blogartikel

Die neue Freundlichkeits-Lawine in Deutschland rollt!

WIR STARTEN DIE FREUNDLICHKEITS-LAWINE! Erschreckend - aber wahr: Bei weltweiten Umfragen zum Thema "Wie freundlich schätzen Sie ... ein?" landet Deutschland aktuell gerade mal auf dem 55. Platz im Ländervergleich! Und befragt man die Deutschen, wieviele Punkte sie ihren Landsleuten in Punkto "Freundlichkeit" vergeben kommen lediglich 6,5 von möglichen 10 Punkten...
Mehr lesen

Interview Radio NRW Freundlichkeit

Sind wir Deutschen wirklich so unfreundlich, wie wir uns selbst bewerten?
Radio NRW befragte dazu den Experten für Zwischenmenschliches ...

Unfreundlich

| 007-Blog

Sind wir Deutsche unfreundlich? Zusammenfassung Interview mit Radio NRW

Tipps vom Experten fürs Zwischenmenschliche – Interview mit Radio NRW Herzlichen Dank nochmal an das Moderatorenteam Katharina te Uhle und Kevin Zimmer für die tolle Gesprächsatmosphäre und die Einladung, mir hat es viel Spaß gemacht. Für alle, die die heutige Radiosendung bei den Lokalradios NRW zum Thema „Freundlichkeit“ verpasst...
Mehr lesen

Sprechen Sie Menschisch?

| 007-Blog

Sprechen Sie "Menschisch"?

Gedanken zu Verständnis und Vertrauen ... Der erste Eindruck sitzt. Der Mensch, dem Sie soeben erstmalig begegnen wird von Ihrem Unbewussten (im Bild zeichnerisch als „Filou“ dargestellt) aufgrund einiger für Sie angenehmer Merkmale wie zum Beispiel Kleidung, Mimik oder Körpersprache als vertrauenswürdig, also „gut“ eingestuft. Und das tatsächlich in Bruchteilen von Sekunden! Sicher kennen...
Mehr lesen

Was Azubis wollen

| AzubiX-Blog

Was wollen die heutigen Azubis eigentlich genau?

Eigentlich könnte man denken, dass den Jugendlichen von heute nur Smartphones, Tablets, zocken und feiern wichtig ist. Der perfekte Ausbildungsplatz wäre also eine Gaming-Firma, in der es egal ist, ob man morgens in der Jogginghose zur Arbeit erscheint oder überhaupt erscheint. Hauptsache alles ist chillig und keiner zwingt...
Mehr lesen

Erkältungszeit-der WartezimmerKnigge

| AUI-Empfehlung

Kleiner Wartezimmer-Knigge

Warten ist in vielen Situationen unschön. Doch wenn die Gesundheit fehlt und das Befinden mehrerer Menschen, die zusammentreffen, zu wünschen übriglässt, kann die Zeit in einem Wartezimmer in der ärztlichen Praxis unangenehm bis gefühlt „endlos“ werden. Um die oft angespannte Situation zu verbessern, hilft erhöhte Rücksichtnahme und taktvolles Verhalten. Hier dazu einige Tipps vom...
Mehr lesen

Tipps zum Valentinstag

| AUI-Empfehlung

Valentinstag - wer schenkt wem was?

Ähnlich wie bei anderen Geschenkanlässen gibt es auch zum Valentinstag – dem sogenannten Tag der Liebenden – die unterschiedlichsten Einstellungen, was seine Gestaltung und ein Präsent angeht. Die Bandbreite reicht von „völlig ignorieren“ über ein besonders schönes Frühstück bereiten, eventuell mit einer roten Rose dazu, bis zur Überraschungsreise oder...
Mehr lesen

Betriebsklima checken!

| 007-Empfehlung

Das Betriebsklima checken - bevor es zu spät ist!

Erschreckend: 81% der Befragten geben bei der Frage nach Kriterien für einen neuen Job einen „guten Kollegenzusammenhalt“ an und für 74% ist ein „gutes Verhalten der Vorgesetzten“ wichtig! Sollte das nicht eigentlich völlig normal sein? So normal, dass die Arbeitnehmenden sich darüber kaum Gedanken machen müssen!?...
Mehr lesen

Karnevalsknigge

| Empfehlung des AUI

Der kleine Karnevals-"Knigge"

„Karneval und Knigge?!?! Wie soll denn das zusammenpassen?!?!“, mögen manche sich fragen. Nun, das ist keineswegs ein Widerspruch. Wer das Karnevalskostüm anzieht und gleichzeitig die guten Umgangsformen ablegt, hat weder den tieferen Sinn des Karnevals noch den wahren Geist Knigges erkannt. Es gilt, in jeder Situation respektvoll und wertschätzend mit den Mitmenschen...
Mehr lesen

Frohes Neues! Wie lange darf ich es wünschen?

| Empfehlung des AUI

Frohes Neues! - Wie lange "darf" ich es wünschen?

Der Arbeitskreis Umgangsformen International (AUI) empfiehlt dazu: Grundsätzlich können Sie ein frohes neues Jahr solange wünschen, wie Sie möchten. Wer sollte es Ihnen verbieten? Die Experten des AUI maßen sich dies sicher nicht an. Als Empfehlung gilt: Bei Familienmitgliedern, Freunden und guten Bekannten / Kunden wird es niemanden...
Mehr lesen

Letzte Kommentare von Stefan Biggeleben

Keine Kommentare von Stefan Biggeleben noch.

+49 (0)211 - 942 586 99

up

Zurück