Blog

9 Tipps zur Betriebs-Weihnachtsfeier

| Empfehlung des AUI

9 Tipps für Mitarbeitende zur betrieblichen Weihnachtsfeier

Der kleine „Knigge“ für die Betriebs-Weihnachtsfeier 1. Überlegen Sie sorgfältig, ob Sie eine Einladung zur Firmen- oder Abteilungs-Weihnachtsfeier ablehnen. Das könnte Ihnen als Desinteresse, Arroganz oder gar als mangelnde Teamfähigkeit ausgelegt werden. 2. Wählen Sie Ihre Garderobe dem Anlass oder der herausgegebenen Empfehlung gemäß. Sollte letztere fehlen...
Mehr lesen

Radiointerview Thema Großraumbüro

Immer wieder ein Thema: arbeiten im Großraumbüro ...

Für einen angenehmen Arbeitsalltag

| Empfehlung des AUI

Zwischen Kaffeeküche und Großraumbüro - Tipps für einen angenehmen Arbeitsalltag

Wer „Büromensch“ ist, kennt mit ziemlicher Sicherheit die kleinen Aufreger, die im Arbeitsalltag das Adrenalin steigen lassen. Beispiele: In der Kaffeeküche stapelt sich das dreckige Geschirr; wer auch immer zuletzt am Kopierer war, hat vergessen, Papier nachzufüllen; Kollegin X hält es mal wieder...
Mehr lesen

Muss ich? Wirklich?

| Kolumne 'Wirtschaftsmagazin GL&LEV kontakt'

Müssen wir? Wirklich?

"Am Samstag? Warte mal. Samstag müssen wir den Garten auf Vordermann bringen. Dann muss ich noch einkaufen und anschließend ist Geburtstags-Kaffee bei Giselas Mutter angesagt. Da müssen wir natürlich hin. Ob wir dann abends noch fit für ein Glas Wein bei Euch sind, müssen wir mal schauen.“. Wow. Was die...
Mehr lesen

Kurzinterview Radio NRW – Thema Lügen

Es wird aber auch echt oft gelogen - oder? Warum eigentlich?

Werde WM-SMALL-TALK-PROFI

| Kolumne zur WM 2018

Werde Small Talk-Profi bei der WM

Sie sind eingeladen, bei Freunden ein WM-Spiel zu schauen? Oder genießen ein paar Spiele in Ihrer Lieblingskneipe? Prima! Denn in der Gemeinschaft macht’s in der Regel mehr Spaß den Kickern zuzuschauen! Bevor das Spiel startet wird natürlich gerne „Gefachsimpelt“ – Sie wissen ja vermutlich wie viele Bundestrainer/innen...
Mehr lesen

Korinthenkackerei?

| Kolumne 'Wirtschaftsmagazin GL&LEV kontakt'

Korinthenkackerei oder einen Gedanken wert? … über Alltagsfloskeln

„Ich möchte mich bei Dir entschuldigen.“ Ein Satz, den wir sicher oft in unserem Leben hören und selbst verwenden. „Möchten? Na tu es doch.“ wird mancher vielleicht bei diesem Satz denken. Ganz schön korinthenkackerisch oder? Obwohl – immer wieder dieser Konjunktiv. „Hätte-Tätte-Fahrradkette“ hat schon meine...
Mehr lesen

Gesundheit oder Entschuldigung?

| Kolumne 'Wirtschaftsmagazin GL&LEV kontakt'

Gesundheit oder Entschuldigung?

Ja was denn nun? „Gesundheit“? Oder „Entschuldigung“? „Gesundheit sagt man heute auf keinen Fall mehr! Stattdessen entschuldigt sich immer die Person, die geniest hat!“ meinte Klaus neulich im Rahmen eines Führungskräfte-Treffens und brachte damit eine interessante Diskussion in Gang. Zwei der Anwesenden stimmten ihm zu während Karla, Projektleiterin eines mittelständigen Unternehmens und vier...
Mehr lesen

Rheinländer auf dem Oktoberfest

| Kolumne 'Aktuelles aus Leverkusen'

Wenn der „halve Hahn“ kein Käse ist … Über den Umgang mit fremden, wilden Kulturen. Heute: Rheinländer auf dem Oktoberfest

Na klar! Auch für den Besuch des Münchener Oktoberfest ist verkleiden angesagt. Allerdings – liebe Rheinländer/innen – nicht so, wie wir das aus der 5. Jahreszeit kennen! Gut. Mit einem Krankenschwester- oder Feuerwehrmannkostüm...
Mehr lesen

Höflichkeiten im Urlaub

| Kolumne 'Aktuelles aus Leverkusen'

Bleib ich daheim oder fahr ich weg?

6 Uhr morgens: schnell raus! Nicht, dass uns diese komischen Engländer schon wieder den besten Platz am Pool wegschnappen! 7 Uhr: Frühstücksbuffet! Tja, ihr Miturlauber, Pünktlichkeit ist halt eine unserer Tugenden. 10 Uhr: „Hola chica! Tu ma sonn herrlich frisch Gezapftes rüber!“ Nur kein Neid ihr...
Mehr lesen

Die Balz-Saison startet!

| Kolumne 'Aktuelles aus Leverkusen'

Die Balz-Saison startet!

Neulich im Biergarten: Grinsend stupste meine bessere Hälfte mich an und deutete auf einen jungen Mann. Federnd schlenderte dieser, mit cooler Sonnenbrille und großem Kaugummi im Mund, auf eine junge Dame am Nachbartisch zu, stütze sich lässig ganz nah bei ihr an der Tischkante ab und haute so einen herrlichen...
Mehr lesen

Zuhören vorm Schenken!

| Kolumne Rheinische Post

Zuhören vorm Schenken

Weihnachten 2012 – ich erinnere mich noch gut: „Was können wir denn deiner Mutter schenken?“ fragte ich damals meine bessere Hälfte bei einem ersten Besuch des Weihnachtsmarktes. „Und worüber würde sich meine Mutter freuen?“ Sicher geht es vielen, die diese Zeilen lesen ähnlich: jedes Jahr stellt sich erneut die schwierige ‚Geschenke-Frage‘ –...
Mehr lesen

Vorurteile adé!

| Kolumne Rheinische Post

Vorurteile adé!

Wir alle kennen sie, fast täglich begegnen wir ihnen – den „anderen“. Denen, von denen wir doch schon vorher wissen, was sie für „Typen“ sind. Menschen, denen wir umgehend bestimmte Charaktereigenschaften zuordnen. Auch mir passierte es neulich wieder. Ein recht wichtiger, geschäftlicher Termin stand an und versprach – so dachte ich –...
Mehr lesen

Vom verantwortungsbewusst rauchenden Menschen

| Kolumne Rheinische Post

Vom verantwortungsbewusst rauchenden Menschen

Neulich im Klinikum – als ich Klaus mit seinem leider gebrochenen Arm besuchte – gingen wir Zwei mal ‚auf ein Zigarettchen‘ vor die Tür. Hinten raus. Nun – liebe Lesende – was soll ich sagen? Übertrieben ausgedrückt hatte ich auf dem Weg zum Raucher-Pavillon das Gefühl von „Kippen-waten“ statt „Kneipp-Kur“! Aus...
Mehr lesen

Phubbing

| Kolumne Rheinische Post

„Phubbing“

„Nur 148 Mails checken …“ – eine Zeile aus Tim Bedzkos Song „Nur noch kurz die Welt retten“. Wie wahr wird diese Zeile, wenn wir uns im Alltag umschauen!? Wieder einmal geht es in meinen Zeilen also um das Thema ‚moderne Technik‘ – und das aus recht aktuellem Anlass. Denn das ganze ‚gesimse‘, ‚gechecke‘...
Mehr lesen

Gewalt, Mobbing, Diskriminierungen …

Gewalt, Mobbing, Diskriminierungen … Hilflos?

Ich erhebe ihn nicht gern, den berühmten Zeigefinger. Aber aus gegebenem und schrecklichem Anlass (dem Vorfall im Rahmen unserer Opladener Bierbörse) möchte ich heute am liebsten ganz ‚laut‘ schreiben. Sicher – es gibt leider Situationen die so unglaublich schnell eskalieren, dass eine Hilfestellung gar nicht möglich ist. Und in kritischen Situationen gilt nach...
Mehr lesen

Erkältet? Teil 2

| Kolumne Rheinische Post

„Gesundheit!“ oder „Entschuldigung!“?

So ein richtig herzhaftes ‚Niesen‘ liebe Lesende (natürlich ins Papiertaschentuch), das kann herrlich befreiend sein. Für Simone allerdings ist es manchmal eine echte Qual! Auf dem letzten Cliquen-Spaziergang am Wochenende schlug ihre Allergie leider mal wieder zu. „Gesundheit sagt man heute auf keinen Fall mehr!“ „Stattdessen entschuldigt sich immer die Person,...
Mehr lesen

Erkältet?

| Kolumne Rheinische Post

Erkältet nach dem Urlaub?

Nach einem wohlverdienten Urlaub mit Sonne pur und um die 40 Grad passiert es in den kühleren, heimischen Gefilden leider vielen: schwupps … die Erkältung lässt grüßen. Auch Peter hatte es anscheinend erwischt. Ich ging grad mit meiner besseren Hälfte durch die Rathaus Galerie als ich ihn schon von weitem...
Mehr lesen

Höflichkeit ist eine Zierde

| Kolumne, Rheinische Post

Eine Lanze für Serviceleistende! Und…Höflichkeit ist eine Zierde.

Neulich beim Wurstmaxe… „Und ich will `ne Currywurst mit Pommes!“ hörte ich den jungen Mann vor mir sagen. Seine Begleiterin – die zuvor höflich um eine Bratwurst gebeten hatte – schaute ihn verdutzt an und auch in den Augen der Verkäuferin im Wagen war ‚leichtes‘ Erstaunen zu erkennen....
Mehr lesen

Autofahren macht Spaß!?

| Kolumne, Rheinische Post

Autofahren macht Spaß!?

Es wird gehupt und getrötet, teils heftig gewunken und manchmal sehe ich sogar Leute an der Ampel aus Ihrem Auto aussteigen um sich angeregt mit dem Vordermann zu unterhalten … Auto fahren – liebe Lesende – scheint vielen Menschen sehr viel Freude zu bereiten und ist für viele wohl auch an-...
Mehr lesen
Zurück