Kategorie Archive: Blogartikel

Mit Vollgas durch den Frühling?

| Blogartikel E. Stefan Biggeleben

Mit Vollgas durch den Frühling?

Wenn die Hormone auf's Gaspedal drücken ... Der Frühling ist da – hurra! Pflanzen erblühen, Bäume strahlen leuchtend grün und sowohl in der Tierwelt, als auch bei uns – den Homo Sapiens – ermuntern durch die Sonne aktivierte Hormone eine herrlich anzusehende Umtriebigkeit! Da werden Körper strandtauglich trainiert...
Mehr lesen

Muttertag

| Blogartikel E. Stefan Biggeleben

Muttertags-Geschenk: Blumen, Pralinen, Zeit, gar nichts?

Wenn auch Du das (nicht selbstverständliche) Glück hast, noch eine Mutter zu haben ... Die Empfehlung des Arbeitskreis Umgangsformen International (AUI): Wohl kaum ein Geschenkeanlass – den Valentinstag ausgenommen – polarisiert derart wie der Muttertag. Ist er den einen kommerzieller Gräuel, schwören die anderen auf Rituale wie Frühstück...
Mehr lesen

Eine Lanze für Servicekräfte

| Blogartikel E. Stefan Biggeleben

Eine Lanze für Serviceleistende! Und…Höflichkeit ist eine Zierde.

Neulich beim Wurstmaxe… „Und ich will `ne Currywurst mit Pommes!“ hörte ich den jungen Mann vor mir sagen. Seine Begleiterin – die zuvor höflich um eine Bratwurst gebeten hatte – schaute ihn verdutzt an und auch in den Augen der Verkäuferin im Wagen war ‚leichtes‘ Erstaunen zu...
Mehr lesen

Der 12-Punkte-E-Mail-Knigge

| Blogartikel HumanResourcesCoach

Der 12-Punkte-E-Mail-"Knigge"

Steigern Sie Ihre Beliebtheit durch angenehm verfasste E-Mails! 1. Anrede Verzichten Sie bei einer E-Mail nicht auf die Anrede. Achten Sie auch hier, wie bei einem Brief, auf die korrekte Schreibweise und – falls vorhanden – akademische Grade und Titel. Wählen Sie die Form der Anrede, die Sie für die jeweilige Person auch im...
Mehr lesen

Radiobericht Botschafter der Freundlichkeit

| Botschafter Blogartikel

Die neue Freundlichkeits-Lawine in Deutschland rollt!

Radio Leverkusen berichtet über unsere neue Facebook-Gruppe! Hier der Mitschnitt des Radiobeitrages vom 21. März 2019: [audio mp3="https://www.business-softskills.de/wp-content/uploads/2019/03/Mitschnitt_Botschafter_Radio_Lev_März_2019.mp3"][/audio] Wir wissen alle: Freundlichkeit - gerade auch als Urlauber im Ausland - kommt gut an! Freundlichkeit macht das Leben (uns allen) angenehmer und gesünder! Haben wir Deine/Ihre Lust auf mehr Freundlichkeit in Deutschland (und im...
Mehr lesen

Die neue Freundlichkeits-Lawine

| Botschafter Blogartikel

Die neue Freundlichkeits-Lawine in Deutschland rollt!

WIR STARTEN DIE FREUNDLICHKEITS-LAWINE! Erschreckend - aber wahr: Bei weltweiten Umfragen zum Thema "Wie freundlich schätzen Sie ... ein?" landet Deutschland aktuell gerade mal auf dem 55. Platz im Ländervergleich! Und befragt man die Deutschen, wieviele Punkte sie ihren Landsleuten in Punkto "Freundlichkeit" vergeben kommen lediglich 6,5 von möglichen 10 Punkten...
Mehr lesen

Interview Radio NRW Freundlichkeit

Sind wir Deutschen wirklich so unfreundlich, wie wir uns selbst bewerten?
Radio NRW befragte dazu den Experten für Zwischenmenschliches ...

Unfreundlich

| 007-Blog

Sind wir Deutsche unfreundlich? Zusammenfassung Interview mit Radio NRW

Tipps vom Experten fürs Zwischenmenschliche – Interview mit Radio NRW Herzlichen Dank nochmal an das Moderatorenteam Katharina te Uhle und Kevin Zimmer für die tolle Gesprächsatmosphäre und die Einladung, mir hat es viel Spaß gemacht. Für alle, die die heutige Radiosendung bei den Lokalradios NRW zum Thema „Freundlichkeit“ verpasst...
Mehr lesen

Sprechen Sie Menschisch?

| 007-Blog

Sprechen Sie "Menschisch"?

Gedanken zu Verständnis und Vertrauen ... Der erste Eindruck sitzt. Der Mensch, dem Sie soeben erstmalig begegnen wird von Ihrem Unbewussten (im Bild zeichnerisch als „Filou“ dargestellt) aufgrund einiger für Sie angenehmer Merkmale wie zum Beispiel Kleidung, Mimik oder Körpersprache als vertrauenswürdig, also „gut“ eingestuft. Und das tatsächlich in Bruchteilen von Sekunden! Sicher kennen...
Mehr lesen

Was Azubis wollen

| AzubiX-Blog

Was wollen die heutigen Azubis eigentlich genau?

Eigentlich könnte man denken, dass den Jugendlichen von heute nur Smartphones, Tablets, zocken und feiern wichtig ist. Der perfekte Ausbildungsplatz wäre also eine Gaming-Firma, in der es egal ist, ob man morgens in der Jogginghose zur Arbeit erscheint oder überhaupt erscheint. Hauptsache alles ist chillig und keiner zwingt...
Mehr lesen

Erkältungszeit-der WartezimmerKnigge

| AUI-Empfehlung

Kleiner Wartezimmer-Knigge

Warten ist in vielen Situationen unschön. Doch wenn die Gesundheit fehlt und das Befinden mehrerer Menschen, die zusammentreffen, zu wünschen übriglässt, kann die Zeit in einem Wartezimmer in der ärztlichen Praxis unangenehm bis gefühlt „endlos“ werden. Um die oft angespannte Situation zu verbessern, hilft erhöhte Rücksichtnahme und taktvolles Verhalten. Hier dazu einige Tipps vom...
Mehr lesen

Tipps zum Valentinstag

| AUI-Empfehlung

Valentinstag - wer schenkt wem was?

Ähnlich wie bei anderen Geschenkanlässen gibt es auch zum Valentinstag – dem sogenannten Tag der Liebenden – die unterschiedlichsten Einstellungen, was seine Gestaltung und ein Präsent angeht. Die Bandbreite reicht von „völlig ignorieren“ über ein besonders schönes Frühstück bereiten, eventuell mit einer roten Rose dazu, bis zur Überraschungsreise oder...
Mehr lesen

Betriebsklima checken!

| 007-Empfehlung

Das Betriebsklima checken - bevor es zu spät ist!

Erschreckend: 81% der Befragten geben bei der Frage nach Kriterien für einen neuen Job einen „guten Kollegenzusammenhalt“ an und für 74% ist ein „gutes Verhalten der Vorgesetzten“ wichtig! Sollte das nicht eigentlich völlig normal sein? So normal, dass die Arbeitnehmenden sich darüber kaum Gedanken machen müssen!?...
Mehr lesen

Karnevalsknigge

| Empfehlung des AUI

Der kleine Karnevals-"Knigge"

„Karneval und Knigge?!?! Wie soll denn das zusammenpassen?!?!“, mögen manche sich fragen. Nun, das ist keineswegs ein Widerspruch. Wer das Karnevalskostüm anzieht und gleichzeitig die guten Umgangsformen ablegt, hat weder den tieferen Sinn des Karnevals noch den wahren Geist Knigges erkannt. Es gilt, in jeder Situation respektvoll und wertschätzend mit den Mitmenschen...
Mehr lesen

Frohes Neues! Wie lange darf ich es wünschen?

| Empfehlung des AUI

Frohes Neues! - Wie lange "darf" ich es wünschen?

Der Arbeitskreis Umgangsformen International (AUI) empfiehlt dazu: Grundsätzlich können Sie ein frohes neues Jahr solange wünschen, wie Sie möchten. Wer sollte es Ihnen verbieten? Die Experten des AUI maßen sich dies sicher nicht an. Als Empfehlung gilt: Bei Familienmitgliedern, Freunden und guten Bekannten / Kunden wird es niemanden...
Mehr lesen

Der 10-Punkte-Geschenke-Knigge

| Empfehlung des AUI

Der 10-Punkte-Geschenke-Knigge: Freude bereiten leicht gemacht

Die „Geschenke-Hoch-Zeit“ steht vor der Tür. Und manche fühlen sich bereits bei dem Gedanken an einen Einkaufsmarathon genervt, um für mehr oder weniger vertraute oder auch relativ fremde Personen diverse Präsente zu besorgen. Dazu kommt, dass es bei vielen Menschen Kopfzerbrechen verursacht, wie sie anderen eine Freude...
Mehr lesen

Der aktuelle Trinkgeld-Knigge

| Empfehlung des AUI

Trinkgeld - etwa auch für Chefin oder Chef???

Die Gepflogenheit, dass diese kein Trinkgeld bekommen sollten, hat sich überlebt. Wenn Führungskräfte dieselbe Leistung erbracht haben wie Angestellte, etwa in den typischen „Trinkgeldberufen“ – Gastronomie, Hotel- und Taxigewerbe, Haarstudio und vielen weiteren Dienstleistungsjobs –, ist es kein Tritt ins Fettnäpfchen mehr wie früher, den...
Mehr lesen

9 Tipps zur Betriebs-Weihnachtsfeier

| Empfehlung des AUI

9 Tipps für Mitarbeitende zur betrieblichen Weihnachtsfeier

Der kleine „Knigge“ für die Betriebs-Weihnachtsfeier 1. Überlegen Sie sorgfältig, ob Sie eine Einladung zur Firmen- oder Abteilungs-Weihnachtsfeier ablehnen. Das könnte Ihnen als Desinteresse, Arroganz oder gar als mangelnde Teamfähigkeit ausgelegt werden. 2. Wählen Sie Ihre Garderobe dem Anlass oder der herausgegebenen Empfehlung gemäß. Sollte letztere fehlen...
Mehr lesen

Radiointerview Thema Großraumbüro

Immer wieder ein Thema: arbeiten im Großraumbüro ...

Für einen angenehmen Arbeitsalltag

| Empfehlung des AUI

Zwischen Kaffeeküche und Großraumbüro - Tipps für einen angenehmen Arbeitsalltag

Wer „Büromensch“ ist, kennt mit ziemlicher Sicherheit die kleinen Aufreger, die im Arbeitsalltag das Adrenalin steigen lassen. Beispiele: In der Kaffeeküche stapelt sich das dreckige Geschirr; wer auch immer zuletzt am Kopierer war, hat vergessen, Papier nachzufüllen; Kollegin X hält es mal wieder...
Mehr lesen
Zurück